Menü

Am 2. und 3. September veranstaltete die Jugendfeuerwehr der Großgemeinde Langgöns einen Berufsfeuerwehrtag. Während dieser Zeit wurden die Jugendlichen zu "Einsätzen" alarmiert, die wie bei den großen Vorbildern abgearbeitet wurden.

Erster Einsatz - Brennt Sporthalle

Den Auftakt der Veranstaltung war ein angenommer Brand der Sporthalle in Lang-Göns. Zusätzlich zu den Lang-Gönser Kräften rückten auch die Einheit aus Niederkleen an. Durch einen Außenangriff konnte der angenomme Brand unter Kontrolle gebracht werden und die Jugendlichen konnten schon bald darrauf wieder Einrücken.


Zweiter Einsatz - Brennt Bauhof

Gegen Mitternacht wurde die Jugendfeuerwehr zu ihrem zweiten Einsatz gerufen. Dieses mal wurde angenommen, dass der Bauhof in Lang-Göns brennt. Hierzu wurde die gesamte Gemeinde alarmiert. In dem Gebäude wurden noch Personen vermisst, die allesamt gerettet werden konnten. Durch einen parallel stattfindenden Außenangriff konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden.


Dritter Einsatz - BMA Bürgerhaus

In den frühen Morgenstunden gegen 6 Uhr löste die automatische Brandmeldeanlage des Bürgerhauses in Lang-Göns aus. Der gesamte Löschzug aus Lang-Göns rückte aus und erkundete das Gebäude. Es konnte kein Grund für das Auslösen der Brandmeldeanlage gefunden werden. Anschließend wurde den Jugendlichen die Funktionsweise der Anlage erklärt.


Vierter Einsatz - Ölspur

Ein Teil des Löschzuges wurde zu einer Ölspur auf eine Betriebsgelände gerufen. Die Jugendlichen streuten die Ölspur ab und nahmen das Ölbindemittel anschließend auf.


Fünfter Einsatz - Personenrettung

Zeitgleich wurde der Rest des Löschzuges zu einer Personenrettung gerufen. Dort hatte sich eine Person Verletzt und musste mittels Leiterrutsche in einer Schleifkorbtrage aus unwegsamen Gelände gerettet werden.


Sechster Einsatz - Personensuche

Als abschließender Einsatz wurde die gesamte Gemeinde-Jugendfeuerwehr zu einem vermissten Wanderer in einem Waldgebiet alarmiert. Die Kräfte sammelten sich am Bereitstellungsraum in Oberkleen und fuhren gemeinsam zu dem betreffenden Waldgebiet und bildeten zwei Suchketten und suchten so den Wald ab. Der Wanderer konnte gefunden werden und aus dem Waldstück gerettet werden.



22 Sep 2017
18:00 bis 20:00 Uhr
Jugendfeuerwehr - FwDV 3
23 Sep 2017
15:15 bis 18:00 Uhr
Einsatzabteilung - Gemeinschaftsübung
29 Sep 2017
19:00 bis 21:00 Uhr
Einsatzabteilung - FwDV 1, 3, 7 und 10
06 Okt 2017 Uhr
Minifeuerwehr - Ausflug
06 Okt 2017
18:30 bis Uhr
Einsatzabteilung - FwDV 3