Menü
Am 9. September fand eine Gefahrgutübung der Feuerwehren aus Lang-Göns, Dornholzhausen, Niederkleen und Großen-Linden auf dem Hüttenberg, dem Parkplatz der Firma Bork statt. Simuliert wurde ein Gefahrgutunfall: Die erste Wehr, die am Einsatzort eintraf, sah einen Sattelauflieger, aus dem eine unbekannte Flüssigkeit auslief.
 
Sofortmaßnahme war das großflächige Absperren der Einsatzstelle in einem Radius von 50 m. Durch Erkundung unter Atemschutz stellte man fest, dass keine Personen in Gefahr waren.

Am Mittwochabend konnten wir endlich unser neues Staffellöschfahrzeug StLf 20/25 in Empfang nehmen. Mehrere Kameraden hatten das neue Fahrzeug beim Hersteller Magirus in Ulm abgeholt.

Das neue StLf 20/25 wird das alte TLF 16/25 ablösen, welches 33 Jahre für die Feuerwehr Lang-Göns im Einsatz war. Eine offizielle Fahrzeug Einweihung folgt noch.

Für Bildergalerie auf "weiterlesen" klicken!

Vier Feuerwehren aus drei Landkreisen mit 78 Einsatzkräften kamen am Freitagabend in Lang-Göns zu einer Gemeinschaftsübung zusammen. „Ein Mülltonnenbrand in der Obergasse in Höhe der Hausnummer 22 auf der gegenüberliegenden Straßenseite“ wurde gegen 18.35 Uhr gemeldet, und auf der Leitstelle gingen weitere Notrufe ein, dass es im Bereich der evangelischen Jakobuskirche stark verbrannt riecht und die Straße verraucht sei. Bereits auf der Anfahrt zur Kirche bemerken die Brandschützer des vorausfahrenden Einsatzleitfahrzeugs eine schwarze Rauchwolke aus der Richtung der gemeldeten Einsatzstelle und lassen weitere Kräfte nachrücken.

Am vergangenem Samstag fand im Feuerwehrhaus Lang-Göns die jährliche Übung der Technischen Einsatzleitung Langgöns statt, an der Führungskräfte aus der ganzen Gemeinde teilgenommen haben. Die Übung baute auf dem Einsatzplan für das Lidl Zentrallager auf. Angenommen wurde ein bestätigtest Feuer, welches in einem Lagerbereich ausgebrochen ist.


01 Dez 2017
16:15 bis 17:15 Uhr
Minifeuerwehr
01 Dez 2017
18:00 bis 20:00 Uhr
Jugendfeuerwehr - FwDV 1
08 Dez 2017
19:00 bis 21:00 Uhr
Einsatzabteilung - FwDV 3
15 Dez 2017
16:15 bis 17:15 Uhr
Minifeuerwehr
22 Dez 2017 Uhr
Einsatzabteilung - Jahresabschluß