Menü
1880
      
 
Gegründet wurde die Freiwillige Feuerwehr Lang-Göns am 12.12.1880 im damaligen Gasthaus „Zum Schwanen“ in der Breitgasse. 87 Männer traten der Wehr bei. Damit wurde die bis dahin bestehende Pflichtfeuerwehr abgelöst. Auslöser für die Gründung waren zwei Scheunenbrände in der Moorgasse sowie wenige Wochen später vier Brände in der Schillerstraße.
 
 
1885
 
 
Erhielt die Feuerwehr die ersten Feuerwehruniformen. Diese wurden von den damals ansässigen Schneidern angefertigt.
 
 
1906
 
 
Mit dem 25-jährigen Bestehen der Feuerwehr wurde die erste Wehr-Fahne feierlich  eingeweiht. Zu diesem Zeitpunkt konnte die FFW Lang-Göns zwei Spritzen und drei Steigleitern ihr Eigen nennen.
 
 
1920
 
 
Im Jahre 1920 fand in Lang-Göns die erste Herbsttagung der hessischen Feuerwehren im Landkreis Gießen statt.
 
 
1931
 
 
Ein weiteres großes Fest war das 50-jährige Bestehen im Jahre 1931. Dieses wurde mit einem Festzug begonnen, an dem damals schon über 30 andere Wehren aus dem Landkreis teilnahmen.
 
 
1933
 
 
Ab 1933 wurde die Freiwillige Feuerwehr in die Feuer-Schutz-Polizei umbenannt. Zur Modernisierung erhielt sie 2 Motorspritzen und ein Transportfahrzeug.
Da ab diesem Zeitpunkt viele junge Männer an den Fronten des 2. Weltkrieges  benötigt wurden, kam das Vereinsleben immer mehr zum Erliegen. Aus diesem Grund wurde die Feuer-Schutz-Polizei zeitweise zu einer Frauenfeuerwehr umfunktioniert.
Während dieser Zeit begann sich das Einsatzbild der Feuerwehren zu wandeln. Es waren nicht nur Brände, welche die Feuerwehr beschäftigten, sondern auch andere Hilfeleistungseinsätze.
Nach Kriegsende wurde die Reaktivierung der FF schwierig. Dies lag unter anderem an den sehr strengen Anordnungen der Besatzungsmächte und wohl auch an der Angst davor, einem Verein anzugehören, der sich mit seinen Uniformen identifizierte.  
 
 
1949
 
 
Deshalb entstand 1949 eine Pflichtfeuerwehr. Diese wurde aber nach einer Rehabilitationsphase von knapp 13 Jahren nicht mehr benötigt, da viele Leute in die Freiwillige Feuerwehr zurückkehrten bzw. als Neumitglied eintraten.
 
 
1962
 
 
Der 1892 gegründete Spielmannszug musste sich 1962 aus versicherungstechnischen Gründen von dem Verein der Freiwilligen Feuerwehr trennen. Dies geschah aber in friedlichem und bestem Miteinander. Bis heute pflegt die Feuerwehr Lang-Göns eine gute Beziehung mit dem Spielmannszug.
 
 
1964
 
 
Feierte die FF Langgöns das 85-jährige Bestehen und die Inbetriebnahme des neuen Fahrzeuges LF 16.
 
 
1974
 
 
War die Übergabe des neuen Feuerwehrgerätehauses im Niederhofen ein weiteres Großereignis in der Vereinsgeschichte.
 
 
1981
 
 
Im Juni 1981 wurde dann das 100-jährige Jubiläum der Feuerwehr Lang-Göns gefeiert. Zu diesem Anlass fand auch der 35. Verbandstag in Lang-Göns statt.
 
 
1983
 
 
Erhielt die FF Langgöns ihr bis heute verwendetes Tanklöschfahrzeug StTLF 16\25
 
 
1986
 
 
Folgte der Rüstwagen RW1 aus den Beständen des Katastrophenschutzes und
 
 
1993
 
 
Wurde das derzeitige  Löschgruppenfahrzeug LF 16\12 übernommen.
 
 
1990
 
 
Um die Mitgliederanzahl in der aktiven Wehr zu stärken, wurde im April 1990 eine Jugendfeuerwehr gegründet.
 
 
2003
 
 
wurde als Pilotprojekt eine Minifeuerwehr gegründet, die sich bis heute über eine stattliche und steigende Zahl von Mitgliedern erfreuen kann.
 
 
2006
 
 
Fand anlässlich des 125-jährigen Bestehens der FF Lang-Göns der Feuerwehrkreisverbandstag statt. Am Umzug nahmen über 120 Feuerwehren und Vereine aus dem Kreis Gießen teil.
 
 
2008
 
 
Da seit den 90er Jahren im Gerätehaus Niederhofen deutliche und gefährliche Gebäudeschäden durch Setzungen auftreten, wurde über die Jahre 2008/2009 die Entscheidung über den Neubau des Feuerwehrgerätehauses beschlossen.
 
 
2009
 
 
Am 05.06.2009 erfolgte dann der Beginn der Bauarbeiten mit dem ersten Spatenstich.
 
 
2010
 
 
Einweihung des neuen Gerätehauses
 
2015
 
 
25 Jahre Jugendfeuerwehr Langgöns
 
2016
 
 
Empfang des neuen Staffellöschfahrzeugs StLf 20/25 und Einsatzleitwagens ELW 1
 
2017   Weihung der beiden neuen Fahrzeuge

22 Sep 2017
18:00 bis 20:00 Uhr
Jugendfeuerwehr - FwDV 3
23 Sep 2017
15:15 bis 18:00 Uhr
Einsatzabteilung - Gemeinschaftsübung
29 Sep 2017
19:00 bis 21:00 Uhr
Einsatzabteilung - FwDV 1, 3, 7 und 10
06 Okt 2017 Uhr
Minifeuerwehr - Ausflug
06 Okt 2017
18:30 bis Uhr
Einsatzabteilung - FwDV 3