Menü

 

 

 

Einsatzstichwort:
Gasautritt Roth Energie Tankstelle Lang-Göns
 
 
 
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Florian Langgöns 1/11      ELW 1
 
Florian Langgöns 1/44      LF 16/12
 
Florian Langgöns 1/40      StLF 20/25
 
Florian Langgöns 1/64      GW-L
 
Florian Langgöns 1/59      GW-Sonstige
 
Florian Langgöns 1/19      MTW
 
 
 
Einsatzbeschreibung:         
Am heutigen Spätnachmittag wurde die Feuerwehr Langgöns mit dem Einsatzstichwort "Gasgeruch" zur Roth Energie Tankstelle in die Leihgesterner Straße alarmiert. Die Einsatzstelle wurde zunächst abgesperrt und die Tankstelle inkl. Werkstatt geräumt. Nach der weiteren Erkundung wurde ein Leck an einem Ventil der Gasanlage ausgemacht. Hier trat das Gas in einer explosionsfähigen Konzentration aus. Die ersten Maßnahmen bestanden darin, das Gas mit Wasser niederzuschlagen und mit einem Belüftungsgerät zu verteilen. Anschließend wurde die Leckage an eine Fachfirma übergeben, welche das Leck gegen 19:30 Uhr schließen konnte. Es waren 56 Einsatzkräfte der Feuerwehr Langgöns, Berufsfeuerwehr Gießen, Feuerwehr Linden und Feuerwehr Lich im Einsatz. Zusätzlich war die Polizei und der Rettungsdienst mit einem RTW vor Ort.

15 Dez 2018
17:00 bis 22:00 Uhr
Einsatzabteilung - Jahresabschluss