Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Lang-Göns übte in den vergangenen Übungen das Thema „Technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen“

 

In der ersten Übung gab es eine theoretische Veranstaltung. Hier stellte der stellv. Wehrführer Matthias Körner die Einsatzgrundsätze (Vorgehensweisen und Verwendung der Geräte), sowie mögliche Rettungswege vor. Aufgrund eines Einsatzes kurz nach der Theorie mussten wir die Übung an dieser Stelle unterbrechen.

Am gestrigen Freitag gab es die praktische Ausbildung. Hier konnte man das theoretisch gelernte in der Praxis anwenden und die einzelnen Handgriffe gezielt üben.

Die Mannschaft wurde in zwei Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe beschäftigte sich mit dem Thema „Stabilisieren“. Geleitet von Matthias Körner konnten die Teilnehmer hier verschiedene Wege zur Stabilisierung eines verunfallten Fahrzeuges üben.

In der zweiten Gruppe wurde das Thema „Große Seitenöffnung“ behandelt. Neben kurzer theoretischer Einweisung von Julian Rossbach wurde das Fahrzeug mittels schwerem Schneid- und Spreizgerät so geöffnet, dass die Verletzten im Fahrzeug schnell und schonend gerettet werden konnten.

Ein besonderer Dank geht an die Fa. Willi Eimer aus Lang-Göns für die Bereitstellung zweier ausgesonderter Fahrzeuge. Dadurch wurde diese Übung erst möglich gemacht!

Die Einsatzabteilung Lang-Göns trifft sich alle 14 Tage um 19 Uhr am Feuerwehrhaus zu Ihrem Übungsdienst.

  • 20190810_193111
  • 20190810_193140
18.10.2019
00:00 - 00:00
Jugendfeuerwehr Dornholzhausen - Wochenend Ausflug
21.10.2019
18:00 - 19:00
Jugendfeuerwehr Dornholzhausen - Projekt Vorstellung
22.10.2019
18:30 - 20:00
Einsatzabteilung Cleeberg - Löscheinsatz
22.10.2019
19:00 - 21:00
Einsatzabteilung Oberkleen - Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall
25.10.2019
00:00 - 00:00
Minifeuerwehr Lang-Göns - Kürbishof

Katwarn Warnungen

An dieser Stelle sind amtliche Warnungen der Feuerwehr der Gemeinde Langgöns oder Wetterwarnungen des DWD zu finden.