Am vergangenen Wochenende war es so weit. Die Feuerwehr Langgöns-Dornholzhausen hat ihren bisherigen Standort in der Erbsengasse verlassen.

Grund hierfür sind die geplanten Bauarbeiten an dem im Jahr 1939 fertiggestellten (Mehrzweck-) Gebäude. Für die Zeit der Bauarbeiten werden die Mannschaftsausrüstung inklusive der beiden Fahrzeuge im Brunnenweg gastieren. Alexander Höchst und Stephan Schreier stellen den hierfür benötigten Raum zur Verfügung. Den beiden gilt ein großer Dank für diese Möglichkeit. Die umfangreichen Umbaumaßnahmen sollen noch im Februar beginnen. Es wird eine zeitgemäße Unterbringung für Mannschaft und Gerät geschaffen. Das bisherige TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug mit 500l-Wassertank) wird die neue Unterkunft sehr wahrscheinlich nicht mehr beziehen. Das Fahrzeug aus dem Jahr 1992 wird voraussichtlich im ersten Halbjahr noch durch einen würdigen Nachfolger ersetzt. Über den Fortgang der Baumaßnahmen werden wir berichten.

  • IMG-20220211-WA0003
  • IMG-20220212-WA0001
31.01.2023
19:00 - 21:00
Einsatzabteilung Oberkleen - Online Übung Rechte und Pflichten/ UVV
31.01.2023
19:00 - 20:30
Einsatzabteilung Dornholzhausen - UVV
03.02.2023
19:00 - 21:00
Einsatzabteilung Lang-Göns - Rechte und Pflichten
03.02.2023
19:00 - 21:30
Einsatzabteilung Niederkleen - FwDV 3 Einsatzgrundsätze
04.02.2023
19:00 - 21:00
Einsatzabteilung Lang-Göns - Jahreshauptversammlung

Katwarn Warnungen

Wetterwarnung für Gemeinde Langgöns:
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Gültig von 01.02.2023 10:00
bis 01.02.2023 18:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17 m/s, 33 kn, Bft 7) aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20 m/s, 38 kn, Bft 8) gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Gültig von 31.01.2023 10:00
bis 01.02.2023 00:00
Es treten oberhalb 400 m Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17 m/s, 33 kn, Bft 7) aus westlicher Richtung auf.

Quelle: Deutscher Wetterdienst