Einsatzstichwort:
Auslaufende Betriebsstoffe
 
 
 
Eingesetzte Fahrzeuge: 
 
 
 
 
 
 
 
Einsatzbeschreibung:         
Am 08.12.2021 gegen 13:15 Uhr wurde die Feuerwehr Langgöns zu auslaufenden Betriebsstoffen alarmiert. Bei Rangierarbeiten war eine Kraftstoffleitung eines LKWs am Tank abgerissen. Dadurch liefen aus dem komplett befüllten Treibstofftank größere Mengen Diesel aus. Durch Mitarbeiter einer benachbarten Autowerkstatt wurde noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr begonnen den austretenden Diesel aufzunehmen. Dadurch konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Durch die Feuerwehr wurde versucht den Tank abzudichten. Diese Maßnahme zeigte keinen Erfolg. Schließlich wurde der austretende Kraftstoff weiter aufgefangen und abgepumpt. Da eine unbekannte Menge Diesel in eine Entwässerungsrinne gelaufen war, wurde in Zusammenarbeit mit der unteren Wasserbehörde und den Gemeindewerken Langgöns der Kanal und Bachlauf kontrolliert. Es waren von der Feuerwehr Langgöns fünf Fahrzeuge mit 23 Einsatzkräften aus den Ortsteilen Lang-Göns und Niederkleen, die Polizei mit drei Streifen, die untere Wasserbehörde, das Ordnungsamt und die Gemeindewerke im Einsatz.
04.02.2022
19:00 - 21:00
Einsatzabteilung Lang-Göns - Ausbildung an BMA
08.02.2022
18:30 - 20:00
Einsatzabteilung Cleeberg - Löscheinsatz
18.02.2022
19:00 - 21:00
Einsatzabteilung Lang-Göns - Eisrettung / Kappenabend
22.02.2022
18:30 - 20:00
Einsatzabteilung Cleeberg - Löscheinsatz
04.03.2022
19:00 - 21:00
Einsatzabteilung Lang-Göns - Unterstützung Atemschutz / Kleiderkammer

Katwarn Warnungen

An dieser Stelle sind amtliche Warnungen der Feuerwehr der Gemeinde Langgöns oder Wetterwarnungen des DWD zu finden.