Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Cleeberg hat vor kurzem einen „Betriebsausflug“ nach Büdingen durchgeführt.

12 Männer und Frauen aller Altersstufen begaben sich vom Feuerwehrhaus aus auf die Reise, deren erstes Ziel die Keltenwelt auf dem Glauberg war. Eine interessante Führung durch das Museum sowie ein toll gestalteter „Keltenmehrkampf“ mit Keulenwurf, Feuer machen, Schleudern und Bogenschießen hat allen viel Spaß gemacht.

Nach dem Mittagessen stand eine gut vorbereitete Besichtigung des neuen Feuerwehrstützpunktes in Büdingen mit all seinen teilweise außergewöhnlichen Sonderfahrzeugen auf dem Programm. Sehr speziell war zum Beispiel die selbst entwickelte Software zur Einsatzsteuerung, bei der sich Mitglieder der Feuerwehr einsatzbereit melden können, sodass bei Einsätzen sofort bekannt ist, wer kommt, wer fahren kann und wer Atemschutz tragen kann. Aber auch die Rutschstange aus der alten Feuerwache 1 in Frankfurt wurde eifrigst ausprobiert.
Ebenfalls wurde die neue Drehleiter und das Tanklöschfahrzeug besichtigt.

Mit vielen interessanten Eindrücken verließen die Cleeberger Feuerwehrleute dann den Büdinger Stützpunkt und fuhren weiter zum Treffpunkt mit dem Stadtführer, der ihnen die „schönste Stadt Deutschlands“ nahebringen sollte. Eine Führung, die am Roten Turm mit dem tollen Modell der Altstadt im Jahr 1500 begann, setzte sich am Untertor und dem Sandrosenmuseum fort.

Der Oberhof mit dem Museum des Modellbauvereins (bekannt aus „Das Boot“) und der schöne Marktplatz, aber auch das 50er-Jahre-Museum, das alte Rathaus mit dem Heuson-Museum und das Steinerne Haus mit dem Keilerkopf, beendeten die tolle Führung von Herrn Langlitz auf „owwerhessisch Platt“. Das anschließende Abendessen in dem Traditionsrestaurant „Bleffe“ war ein schöner und genussvoller Abschluss eines tollen Tages.

 

 

 

29.02.2020
00:00 - 00:00
Einsatzabteilung Dornholzhausen - Jahreshauptversammlung Dornholzhausen
29.02.2020
14:30 - 15:30
Minifeuerwehr Oberkleen - Erste Hilfe
29.02.2020
16:00 - 18:00
Jugendfeuerwehr Oberkleen - Gefahren an der Einsatzstelle
02.03.2020
19:00 - 21:00
Einsatzabteilung Dornholzhausen - Brennen und Löschen
04.03.2020
19:00 - 21:00
Einsatzabteilung Oberkleen - Reinigen der Fahrzeuge und der Fahrzeughalle

Katwarn Warnungen

Wetterwarnung für Gemeinde Langgöns:
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Gültig von 29.02.2020 17:00
bis 29.02.2020 20:00
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit schweren Sturmböen um 95 km/h (26m/s, 51kn, Bft 10) gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Gültig von 29.02.2020 09:00
bis 29.02.2020 19:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Quelle: Deutscher Wetterdienst