Einsatzstichwort:
Tierrettung
 
 
 
Eingesetzte Fahrzeuge: 
 
 
 
 
Einsatzbeschreibung:         
Zur dritten Tierrettung innerhalb von 7 Tagen wurde die Feuerwehr Langgöns mit dem Ortsteil Lang-Göns heute Mittag alarmiert. Nach einer Ziege und einem Papageien wurden die Einsatzkräfte diesmal zu einer Katze alarmiert. Der Hund eines Bewohners in der Adalbert-Stifter-Straße hatte die Katze in einem Lichtschacht aufgespürt und der Besitzer des Hundes informierte die Feuerwehr. Diese konnte die Katze im Lichtschacht einfangen und vorerst in einer Mülltonne sichern. Beim umlagern der Katze aus der Mülltonne in einen Pappkarton konnte die offensichtlich verletzte Katze kurzzeitig entwischen. In einem Kellerabgang konnte die Katze dann erneut eingefangen und in eine Katzenbox gesperrt werden. Die schwarz weiße Katze wurde an der Einsatzstelle von einer Tierärztin untersucht und danach von der Feuerwehr in das Tierheim Gießen gebracht. Es waren zwei Fahrzeuge mit acht Einsatzkräften an der Tierrettung beteiligt.
05.08.2021
19:00 - 21:00
Einsatzabteilung Oberkleen - Dienstsport
06.08.2021
19:00 - 21:00
Einsatzabteilung Lang-Göns - Übung
06.08.2021
19:30 - 21:30
Einsatzabteilung Oberkleen - Maschinisten Ausbildung
10.08.2021
18:30 - 20:00
Einsatzabteilung Cleeberg - Erste Hilfe
10.08.2021
19:00 - 21:00
Einsatzabteilung Oberkleen - Einsatzübung

Katwarn Warnungen

An dieser Stelle sind amtliche Warnungen der Feuerwehr der Gemeinde Langgöns oder Wetterwarnungen des DWD zu finden.
(function ($) { $(document).ready(function () { // dropdown $('.parent').addClass('dropdown'); $('.parent > a').addClass('dropdown-toggle'); $('.parent > a').attr('data-toggle', 'dropdown'); $('.parent > a').append(''); $('.parent > ul').addClass('dropdown-menu'); $('.parent > ul > li').addClass('dropdown-item'); }); })(jQuery);