Einsatzstichwort:
Hochwassereinsatz
 
 
 
Eingesetzte Fahrzeuge: 
 
 
 
 
 
 
 
Einsatzbeschreibung:         

Am 29.01 gegen 06:40 Uhr wurden die Feuerwehren aus Lang-Göns und Niederkleen wegen Hochwasser alarmiert. Der Kleebach drohte in Niederkleen an mehreren Stellen über das Ufer zu treten. Für diesen Fall sind Schutzmaßnahmen geplant, die sofort umgesetzt wurden. Die erste und wichtigste war, die gefährdeten Stellen mit Sandsackdämmen zu schützen. Diese Sandsäcke, insgesamt ca. 2500, liegen am Standort Niederkleen bereit. Sie wurden im Sommer 2020 nach dem letzten Hochwasser für diesen Zweck vorbereitet und gelagert. Zusammen mit Teichfolie wurden Dämme gebaut. Für den Bau dieser Dämme wurde die Hälfte der gelagerten Sandsäcke verbaut. Der größte Damm wurde in der Kreuzstraße am Dorfbrunnen errichtet.

Als weitere Schutzmaßnahme wurden Staubretter eingesetzt. Diese werden an bestimmten Punkten entlang des Ufers platziert, um dort das Wasser am Übertreten zu hindern. Die Stellen befinden sich in der Schmiedgasse, am Ende der Bachmauer am Schneiderberg und am Backhaus in der Kreuzstraße. Die nächste Maßnahme bestand darin, die Häuser betroffener Anwohner vor Überschwemmung zu schützen. Dies wurde auch durch das Bauen von Sandsackdämmen umgesetzt. Bei Häusern, in die bereits Wasser eingedrungen war, wurden die betroffenen Räume zusätzlich mit einer Tauchpumpe trocken gelegt. Die letzte Maßnahme war das Reinigen der Bennergasse. Nachdem das Wasser zurück gegangen ist wurden Schlamm und andere Verunreinigungen beseitigt. Auch wurde überprüft, dass alle Kanaldeckel wieder fest verschlossen waren. Zum Schluss ist die Straße wieder freigegeben worden. Nach aktuellem Stand werden die Sperrmaßnahmen an den Ufern noch bis mindestens Montag andauern. Dank des vorzeitigen Einsatzes der Feuerwehr konnte ein Großteil der Gefahrenstellen geschützt werden. Lediglich in der Bennergasse konnte das Wasser nicht aufgehalten werden, was der ungünstigen Bebauung des Ufers zu Schulde kommt. Es waren fünf Fahrzeuge mit 20 Einsatzkräften im Einsatz.

  • 20210129_080446
  • 20210129_095231
  • 20210129_100646
  • IMG-20210129-WA0015
  • IMG_20210129_095709
  • IMG_20210129_102414

 

 

09.12.2021
19:00 - 21:00
Einsatzabteilung Oberkleen - Dienstsport
10.12.2021
18:00 - 19:30
Jugendfeuerwehr Dornholzhausen - Jahresabschluss
10.12.2021
19:00 - 21:00
Einsatzabteilung Lang-Göns - Übung
11.12.2021
14:30 - 16:00
Minifeuerwehr Oberkleen - Weihnachtsfeier
11.12.2021
16:00 - 18:00
Jugendfeuerwehr Oberkleen - Weihnachtsfeier

Katwarn Warnungen

Wetterwarnung für Gemeinde Langgöns:
Amtliche WARNUNG vor FROST
Gültig von 08.12.2021 19:00
bis 09.12.2021 10:00
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf. Über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -4 °C.
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Gültig von 08.12.2021 20:00
bis 09.12.2021 10:00
Es muss oberhalb 400 m streckenweise mit Glätte durch Reifablagerungen sowie überfrierende Nässe gerechnet werden.

Quelle: Deutscher Wetterdienst